:: Allgemeine Geschäftsbedingungen


 

 

 

 

Angebot
Der Preis für ein Angebot beträgt 25 Euro. Die Gebühr für das Angebot wird bei erfolgtem Auftrag erstattet bzw. gutgeschrieben.

 

Aufträge
Die Verträge erfolgen schriftlich nach erfolgter Auftragsbestätigung bei Lerch & Vianden - Webdesign. Bei Erteilung des Auftrags ist eine Anzahlung in Höhe des hälftigen Auftragsvolumens fällig. Die Internetpräsenzen werden nach erfolgter Fertigstellung vorerst auf einer reservierten Seite veröffentlicht. Nach der Freigabe des Kunden und Zahlung der Restsumme des Rechnungsbetrages wird die Internetpräsenz auf der dafür vorgesehenen Domain veröffentlicht.

 

Preise
Die jeweils gültige Preisliste entnehmen Sie bitte dem aktuellen Prospektmaterial/
Homepage. Sofern nicht anders angegeben, verstehen sich die Preise exkl. Mehrwertsteuer. 
 

Rechnungsstellung
Die Rechnung ist binnen 14 Tagen nach Freigabe der Homepage zu begleichen. 

Urheberschutz
Die Homepage ist urheberrechtlich geschützt. Sie bzw. Teile/Inhalte dürfen nicht kopiert werden. 

Sonstiges
Diese AGB bleiben auch bei eventueller rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Bedingungen in ihren übrigen Teilen verbindlich. Änderungen und Ergänzungen dieser Bedingungen bedürfen der Schriftform.

Gerichtsstand
Der Gerichtsstand für beide Teile ist Uelzen.